Gordana Frank:

  • 1974 in München geboren
  • verheiratet und Mutter einer Tochter, Hundebesitzerin

Mein Werdegang:

  • kaufmännische Ausbildung und bis 2012 im kaufmännischen Bereich tätig
  • 2012 Ausbildung zur Psychotherapeutischen Heilpraktikerin und Ausbildung zur Logotherapeutin
  • Weiterbildungen zur Hypnotherapeutin, Fortbildungen in Trauerbegleitung, Seminarleiterschein Autogenes Training u.a.

Mein Weg zur Psychotherapie:

Trotz meines noch relativ jungen Alters, musste ich in meinem Leben schon einige Hürden nehmen,  von zu vielen geliebten Menschen Abschied nehmen und mich auch körperlichen Einschränkungen stellen. Und doch habe ich nie die Freude und die Liebe am Leben verloren. In dem Glauben, dass in uns Menschen eine Kraft steckt, die uns aufrichtet, wenn wir sie brauchen, durfte ich in schwierigen Situationen immer die Erfahrung machen, dass es einen Weg gibt. Manchmal sieht man ihn nicht gleich, und doch ist er da und wartet darauf, gefunden zu werden. Diese Erfahrungen weckten mein Interesse an der Psychotherapie und ich begann die Ausbildung zur psychotherapeutischen Heilpraktikerin. In meiner darauffolgenden Ausbildung zur Logotherapeutin wurde dieser Glaube zur Gewissheit und meine tägliche Arbeit mit Menschen, lässt mich diese Kraft sehen. Es ist mir eine Freude Menschen zu begleiten, die ihre eigene Kraft nicht mehr spüren und verloren glauben;  Menschen die in schwierigen Situationen  nur noch die  Dunkelheit wahrnehmen, aber nicht mehr den Weg sehen. Ich mache mich mit diesen Menschen auf die Suche, die in ihnen liegende Kraft wieder zu spüren, den Weg zu erkennen, um diesen wieder selbstbestimmt und voller Vertrauen in die eignen Kräfte zu gehen.